Kategorie: Böhmi pflanzt!

Böhmi pflanzt: Böhmi pflanzt: Umtopfen die Zweite!

Scheinbar ist die Kombination aus Fußbodenheizung und der Nachmittagssonne die idealen Katalysatoren für das Wachstum der Pflanzen. Insbesondere die beiden Jalapeno Coyame schießen nach oben, als wenn es kein Morgen mehr gäbe 🙂 Freut mich natürlich. Da das Zimmergewächshaus langsam zu klein für die beiden wird, kommen sie in einen größeren Topf und stehen ab

Böhmi pflanzt: Umtopfen die Erste!

Die Aussat war von Erfolg gekrönt! Alle Pflanzen haben gekeimt und sind bisher auch schön gewachsen. Ich habe also insgesamt 10 Pflanzen, für die es ab jetzt noch einen Weg gibt: Nach oben 😀 2x Habanero Orange 2x Carolina Reaper Chocolate 2x Bhut Jolokia 2x Lemon Drop 2x Jalapeno Coyame Die Wurzel einiger Pflanzen ragen

Böhmi pflanzt: Und sie wachsen…

Einiges ist passiert seit dem letzten Post zur Chili-Saison 2019. Leider hat sich bei der Bolivian Rainbow und den Jalapenos nichts getan, daher habe ich die Samen aus der Erde entfernt und warte jetzt auf eine Lieferung frischerer Jalapeno-Samen, die ich dann nächste Woche einsetzen werden. Das alte Saatgut war definitiv nichts mehr. Dafür entwickeln

Böhmi pflanzt: Erste Erfolge!

Übers Wochenende hat sich tatsächlich was getan 🙂 Die beiden neu angepflanzen Habaneros haben sich aus der Erde getraut und bereits das erste Blattpaar entwickelt. Auch die erste Carolina Reaper ist gekeimt und man kann Sie schon erkennen: Die Samen aus meinem alten Bestand sind leider nicht gekeimt 🙁 Daher habe ich die Poblanos, die

Böhmi pflanzt: Die Aussat Teil 2

Bisher hat sich bei meinen angepflanzten Chilis leider noch nichts getan. Ich habe das Gefühl, dass da auch nicht mehr viel kommt. Daher habe ich mir nochmal ein paar frischere Samen von einem privaten Züchter für Bhut Jolokia, Carolina Reaper Chocolate und Lemon Drop schicken lassen. Zusätzlich habe ich mir noch ein paar frische Samen

Böhmi pflanzt: Die Aussat Teil 1

Dieses Jahr werde ich mal wieder ein paar Chilis anpflanzen. Ich habe vor knapp 12 Jahren erfolgreich mehrere Chili-Sorten kultivieren können und habe aus dieser Zeit noch einige Samen zu Hause. Da das Saatgut schon einige Jahre alt ist, habe ich nur vier Sorten ausgewählt und über Nacht in Kamillentee eingeweicht. Das soll zum Einen